Nabendynamo nachrüsten: welche Kosten kommen auf mich zu?

10. September 2012

Nabendynamos setzen sich immer mehr durch, die Vorteile gegenüber Seitenläuferdynamos sind einfach sehr groß. Nabendynamos haben deutlich geringere Verluste, ein Durchrutschen bei Nässe kommt nicht vor und sie sind quasi lautlos. Was liegt da näher, als einen Nabendynamo nachzurüsten?

Nabendynamo nachrüsten: Abschätzung der Kosten

Wenn man sich entschließt, einen Nabendynamo nachzurüsten, würde man natürlich gerne wissen, welche Kosten dabei auf einen zukommen. Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da dies von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Trotzdem an dieser Stelle der Versuch einer Abschätzung

1. Kosten des Nabendynamos

Zunächst will natürlich einmal der Nabendynamo selbst bezahlt werden, den man nachrüsten will. Es ist eine Fülle von Nabendynamos verschiedenster Preisklassen am Markt erhältlich (siehe Marktübersicht Nabendynamos). Teilen wir diese mal in Kategorien ein, können wir die Kosten folgendermaßen abschätzen:

Einsteigermodell: (z.B: Shimano DH-3N20 oder DH-3N30) ca. 25 – 35 €
Diese Typen sind keine Topmodelle, aber durchaus nicht schlecht. Für Gelegenheitsfahrer sind diese geeignet.
Mittelpreisige Modelle: (z.B. Shimano DH-3N72, DH-3N80) ca. 70-80 €
Diese Typen zeichnen sich durch hohe Wirkungsgrade, geringes Gewicht und Langlebigkeit aus. Für die allermeisten Radfahrer dürften dieses Nabendynamos keine Wünsche offenlassen.
Topexemplare: (z.B. SON, Supernova Infinity 8/S) ca. 200 €
Diese Nabendynamos sind das richtige für Profis und Vielfahrer, denen nur das Beste gut genug ist.

2. Einbauen des Nabendynamos

Mit dem Kaufen eines Nabendynamos ist es leider nicht getan. Zusätzlich kommen noch die Kosten für den Einbau hinzu. Dazu muss das Laufrad neu eingespeicht werden. Natürlich kann man diese Arbeit selbst erledigen, aber dazu gehört schon einiges an Erfahrung. Die meisten werden diese Arbeit also von einer Fahrradwerkstatt erledigen lassen. Die Preise dafür variieren etwas, aber inklusive Material (z.B. neue Speichen) kann man mit folgenden Kosten rechnen:

Einspeichen eines Laufrades von einer Fachwerkstatt: rund 40 – 60 € (inklusive Material aber ohne Laufrad und Nabendynamo)

Alternative: fertiges Laufrad mit Nabendynamo kaufen

Als Alternative kann man sich natürlich auch ein fertig eingespeichtes Laufrad mit Nabendynamo kaufen, um einen Nabendynamo nachzurüsten. Oft ist dies billiger, als das alte Laufrad neu einspeichen zu lassen. Und der Einbau sollte mit etwas Übung beim Fahrradschrauben für die meisten problemlos möglich sein. Nur wenn man sehr hochwertige Laufräder am Rad hat, ist diese Variante meist teurer als das neue Einspeichen der alten Laufräder mit einem Nabendynamo. Als Richtgrößen für den Preis eines fertigen Laufrades mit Nabendynamo seien hier folgende Werte genannt:

Einsteigedynamo mit einfachem Laufrad: ca. 40 – 50 €
Ausreichend für Gelegenheitsfahrer.
Mittelpreisige Nabendynamos mit mittelpreisigem Laufrad: ca. 100 – 120 €
Für die meisten die passende Wahl.
Topexemplare mit sehr hochwertigen Laufrädern: ca. 300 – 350 € oder mehr
Für Profis und Vielfahrer.

Hier einige erhältliche Laufräder mit Nabendynamos:

26 Zoll 28 Zoll
Einsteigermodell Amazon, eBay Amazon, eBay
mittleres Preisniveau Amazon, eBay Amazon, eBay
Spitzenklasse eBay Bike24, eBay

Hier finden Sie eine Übersicht erhältlicher Nabendynamos mit den wichtigsten Eigenschaften, Bezugsquellen und Bezugsquellen für fertig eingespeichte Laufräder mit Nabendynamo.

weitere Artikel zum Thema


---