klassische Fahrradcomputer - Übersichtstabelle

letzte Änderung: 15. September 2021

Um herauszufinden, welcher Fahrradcomputer nun welche Funktionen bietet, muss man sich erst durch viele Herstellerseiten klicken. Deshalb habe ich hier in einer Tabelle die Funktionen der Fahrradcomputer der wichtigsten Hersteller zusammengefasst. Berücksichtigt sind nur „klassische“ Fahrradcomputer, welche die Geschwindigkeit über Radsensoren messen. Fahrradcomputer mit GPS sind nicht mit aufgeführt.

x – Fahrradcomputer bietet diese Funktion
o – Fahrradcomputer ist für diese Funktion vorbereitet, optionales Zubehör benötigt
K – Übertragung per Kabel; A – analoge Funkübertragung; D – digitale Funkübertragung; B – Bluetooth

Sigma Sport Bezugsquellen Datenübertragung Geschwindigkeit Tagesstrecke Gesamtstrecke Durchschnittsgeschwindigkeit Geschwindigkeitsvergleich Maximalgeschwindigkeit Tagesfahrzeit Gesamtfahrzeit Uhrzeit Trittfrequenzmessung Höhenmessung Herzfrequenz Kalorien Licht Temperatur Datenerhalt b. Batteriewechsel mehrere Radgrößen automatische Raderkennung sonstiges
Pure 1 Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x
Pure 1 ATS Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x
BC 5.16 Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x
BC 7.16 Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x x
BC 7.16 ATS Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x
BC 9.16 (Testbericht) Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x x x x x
BC 9.16 ATS Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x x x x
BC 14.16 Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x x x x x x x x 2 zweiter Teilstreckenzähler
BC 14.16 STS Amazon*, eBay*, Rose* D x x x x x x x x x o x x x x 2 x zweiter Teilstreckenzähler
BC 14.16 STS CAD Amazon*, eBay*, Rose* D x x x x x x x x x x x x x x 2 x zweiter Teilstreckenzähler
BC 16.16 (Testbericht) Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x x x x x x x 2 vorr. Ankunftszeit, Benzineinsparung
BC 16.16 STS Amazon*, eBay*, Rose* D x x x x x x x x x o x x x 2 x vorr. Ankunftszeit, Benzineinsparung
BC 16.16 STS CAD Amazon*, eBay*, Rose* D x x x x x x x x x x x x x 2 x vorr. Ankunftszeit, Benzineinsparung
BC 23.16 STS Amazon*, eBay*, Rose* D x x x x x x x x x x x x x x x x 2 x umfangreiche weitere Funktionen
VDO Bezugsquellen Datenübertragung Geschwindigkeit Tagesstrecke Gesamtstrecke Durchschnittsgeschwindigkeit Geschwindigkeitsvergleich Maximalgeschwindigkeit Tagesfahrzeit Gesamtfahrzeit Uhrzeit Trittfrequenzmessung Höhenmessung Herzfrequenz Kalorien Licht Temperatur Datenerhalt b. Batteriewechsel mehrere Radgrößen automatische Raderkennung sonstiges
M Zero Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x nicht abnehmbar
M1.1 WR Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x
M1.1 WL Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x
M2.1 WR eBay* K x x x x x x x x x x x
M2.1 WL Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x x x x x
M3.1 WR eBay* K x x x x x x x x x x x x 2 Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
M3.1 WL Amazon*, eBay* D x x x x x x x x x o x x x 2 Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
M4.1 WR eBay* K x x x x x x x x x x x x x 2 Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
M4.1 WL eBay* D x x x x x x x x x o x x x x 2 Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
M5 eBay* D x x x x x x x x x o o o x x x 2 x Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
M6.1 eBay* D x x x x x x x x x o x o o x x x 2 x Teil-Zeit/Teil-Strecke, 2-ter Streckenzähler vor/rückwärts
Ciclosport Bezugsquellen Datenübertragung Geschwindigkeit Tagesstrecke Gesamtstrecke Durchschnittsgeschwindigkeit Geschwindigkeitsvergleich Maximalgeschwindigkeit Tagesfahrzeit Gesamtfahrzeit Uhrzeit Trittfrequenzmessung Höhenmessung Herzfrequenz Kalorien Licht Temperatur Datenerhalt b. Batteriewechsel mehrere Radgrößen automatische Raderkennung sonstiges
CM 109 Amazon*, eBay* K x x x x x x x x x x x
CM 309 Amazon*, eBay* A x x x x x x x x x x x
Protos 105 Amazon*, eBay* K x x x x x
Protos 205 Amazon*, eBay* A x x x x x
Protos 113 Amazon*, eBay* K x x x x x x x x x x x Beleuchtung dauerhaft aktivierbar
Protos 213 Amazon*, eBay* A x x x x x x x x x x x Beleuchtung dauerhaft aktivierbar
Cateye Bezugsquellen Datenübertragung Geschwindigkeit Tagesstrecke Gesamtstrecke Durchschnittsgeschwindigkeit Geschwindigkeitsvergleich Maximalgeschwindigkeit Tagesfahrzeit Gesamtfahrzeit Uhrzeit Trittfrequenzmessung Höhenmessung Herzfrequenz Kalorien Licht Temperatur Datenerhalt b. Batteriewechsel mehrere Radgrößen automatische Raderkennung sonstiges
Velo 7 Amazon*, eBay* K x x x x x x x x
Velo 9 Amazon*, eBay*, Rose* K x x x x x x x x x CO2-Einsparung
Enduro Amazon*, eBay* K x x x x x x x x x wie Velo 9, aber extrastabiles Kabel
Velo Wireless Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x x x
Velo Wireless+ Amazon*, eBay* A x x x x x x x x x x
Strada Slim / Wireless Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x x 2 zweiter Streckenzähler, Variante Slim mit extraflachem Geschwindigkeitssensor
Micro Wireless Amazon*, eBay* A x x x x x x x x x 2 zweiter Streckenzähler, Stoppuhr
Padrone Amazon*, eBay*, Rose* A x x x x x x x x Stoppuhr
Padrone+ Amazon*, eBay* A x x x x x x x x x Stoppuhr, Beleuchtung dauerhaft aktivierbar
Padrone Digital Amazon*, eBay* B x x x x x x x x x o x x x zweiter Streckenzähler

Datenübertragung

Gibt an, wie die Daten vom Sensor übertragen werden (bzw. den Sensoren, wenn zusätzlich Trittfrequenz, Herzfrequenz usw. gemessen werden). K – Kabel: unproblematisch, störsicher, aber man muss eben ein Kabel verlegen. A – Funkübertragung analog: es muss kein Kabel verlegt werden. Analoge Funkübertragung ist tendenziell störanfälliger als digitale, beispielsweise in der Nähe von Mobilfunk- oder Hochspannungsmasten, aber auch LED-Beleuchtung kann teilweise die Funkübertragung stören. D – Funkübertragung digital: in der Regel weniger störanfällig, aber auch hier gibt es große Unterschiede in der Störanfälligkeit.B – Bluetooth – auch dies ist eine digitale Funkübertragung, allerdings nach einem definierten Standard. Computer und Sensoren können so herstellerunabhängig kombiniert werden.

aktuelle Geschwindigkeit

Die Grundfunktion jedes Fahrradcomputers. Zeigt die aktuelle Geschwindigkeit an, mit der man fährt

Tagesstrecke

Ist fast immer ein Kilometerzähler, den man selbst zurücksetzen kann. Tagesstrecke ist in sofern etwas irreführend, Tourenstreckenzähler wäre vielleicht angebrachter. Einige Fahrradcomputer bieten auch einen zweiten, separat rücksetzbaren Streckenzähler.

Gesamtstrecke

Misst die Gesamtstrecke, die man gefahren ist. Wird in der Regel nicht zurückgesetzt, kann aber meist eingestellt werden (praktisch, wenn die Daten mal verloren gehen oder man den Fahrradcomputer wechselt).

Durchschnittsgeschwindigkeit

Die durchschnittliche Geschwindigkeit, mit der man gefahren ist. Wird berechnet aus Tagesfahrzeit und Tagesstrecke.

Geschwindigkeitsvergleich

Zeigt an, ob man gerade schneller fährt, als die bisherige Durchschnittsgeschwindigkeit oder langsamer. Man sieht also, ob sie die Durchschnittsgeschwindigkeit gerade verbessert oder verschlechtert. Meist ist diese Anzeige mit einem Pfeil nach oben/unten oder +/- umgesetzt.

Maximalgeschwindigkeit

Zeigt die höchste Geschwindigkeit an, mit der man auf der aktuellen Tour gefahren ist.

Tagesfahrzeit

Auch hier ist das „Tag“ eher irreführend. Ein Zähler, der die Fahrzeit misst und den man selbst zurücksetzen kann. Tourenfahrzeit wäre passender, aber Tagesfahrzeit verwenden eben die meisten Hersteller. Dieser Zähler zählt übrigens nur, wenn man auch wirklich fährt! Ampelstopps und Pausen sind hier also nicht mit drin. Wer das messen will, der wählt einen Fahrradcomputer mit Stoppuhr oder merkt sich einfach Start- und Ankunftszeit.

Gesamtfahrzeit

Die gesamte Zeit, die man bisher gefahren ist. Im Gegensatz zum Tagesfahrzeitzähler wird der Gesamtfahrzeitzähler nicht bei Zurücksetzen der Tourwerte zurückgesetzt.

Trittfrequenzmessung

Wird mit einem zusätzlichen Sensor an der Kurbel gemessen. Für Normalfahrer eine hübsche Spielerei, für leistungsorientierte Sportler dagegen ein wichtiges Feature für effektives Fahren. Fahrradcomputer mit Trittfrequenzmessung bieten neben der Anzeige der aktuellen Trittfrequenz oft auch eine Anzeige von weiteren Werten wie durchschnittlicher und maximaler Trittfrequenz.

Höhenmessung

Auch Altimeter genannt. Misst die Höhe, auf der man sich befindet. Dies geschieht durch Messung der Luftdruckveränderung. Da dieser Wert sich über die Zeit auch verändert, muss die Höhe am Anfang der Tour bekannt und der Fahrradcomputer damit kalibriert werden. Fahrradcomputer mit einem Höhenmesser zeigen oft auch viele weitere Werte an, wie gefahrene Höhenmeter, Steigung usw.

Herzfrequenzmessung

Misst über einen Brustgurt die Herzfrequenz. Interessante Funktion für das Training.

Kalorien

Einige Fahrradcomputer zeigen den Kalorienverbrauch während der Fahrt an. Hier gibt es im Wesentlichen zwei verschiedene Wege, dies zu berechnen. Einer ist, aus der gefahrenen Geschwindigkeit auf den aktuellen Kalorienverbrauch zu schließen und diesen aufzusummieren. Dies bietet eine grobe Abschätzung, solange Wind und Steigungen kein wesentlicher Faktor sind. Sobald das aber der Fall ist, wird der gemessene Kalorienverbrauch völlig unrealistisch.
Fahrradcomputer mit Herzfrequenzmessung vermeiden dieses Problem. Sie schätzen aus der Herzfrequenz und oft weiteren Werten die man einprogrammiert (Fahrergewicht, Alter etc.) den Kalorienverbrauch ab. Auch dieser Wert ist meist nicht sehr genau, zumindest verfälschen Windeinflüsse und Steigungen den Wert aber nicht so stark.

Licht

Einige Fahrradcomputer besitzen eine zuschaltbare Hintergrundbeleuchtung. Äußerst praktisch, wenn man bei Dunkelheit fährt. Meist wird das Licht dabei bei einem Tastendruck nur für einige Sekunden aktiviert um die Batterie zu schonen. Bei einigen Fahrradcomputern lässt sich die Beleuchtung aber auch dauerhaft aktivieren.

Temperatur

Manche Fahrradcomputer haben auch ein elektronisches Thermometer integriert.

Anzahl Radgrößen

Wer einen Fahrradcomputer an mehreren Rädern nutzen will, kann das relativ einfach tun, indem er sich eine zweite Halterung und Sensor besorgt und an das zweite Rad anbaut. Problematisch wird das allerdings, wenn beide Räder unterschiedliche Raddurchmesser haben, den man dann vor jeder Fahrt erst ändern müsste. Manche Fahrradcomputer bieten daher die Möglichkeit, mehrere Raddurchmesser einzuspeichern. Solche Fahrradcomputer erlauben dann i.d.R. auch die Erfassung der Gesamtkilometer, Gesamtstrecke, gefahrene Höhenmeter etc. getrennt nach Fahrrad.

automatische Raderkennung

Bei Fahrradcomputern die den Einsatz an mehreren Rädern unterstützen, muss irgendwie erfasst werden, mit welchem Rad man gerade fährt. Das erfolgt entweder indem man manuell per Tastendruck am Fahrradcomputer auswählt, an welchem Rad er gerade genutzt wird, oder das genutzte Rad wird automatisch erkannt (was natürlich komfortabler ist).


Weitere Artikel:
Test Dynamoscheinwerfer
Test-Übersicht Dynamo-Scheinwerfer

Ein Überblick über die von mir getesteten Dynamoscheinerfer.
Test Akkuscheinwerfer
Test-Übersicht Akku-Scheinwerfer

Ein Überblick über die von mir getesteten Akkuscheinerfer.
Test Dynamo-USB-Ladegeräte Fahrrad
Dynamo-USB-Lader

Das Smartphone am Fahrraddynamo laden: ein Überblick über erhältliche Geräte.
E-Bike-Scheinwerfer im Test
Übersicht E-Bike-Scheinwerfer

Welche Scheinwerfer für E-Bikes sind empfehlenswert?
Fahrradbeleuchtung Lux und Lumen
Lux und Lumen

Was sagen diese Größen bei Fahrradbeleuchtung aus? Können sie bei der Kaufentscheidung helfen?
Zwei Scheinwerfer am Nabendynamo
Zwei Scheinwerfer am Nabendynamo

Doppelte Helligkeit mit zwei Scheinwerfern in Reihe? Hier erkläre ich, wie das geht!
Lumen-Messung von Fahrradlampen
Lumen-Messung von Fahrradbeleuchtung

Meine Messergebnisse zum besseren Vergleich von Fahrradbeleuchtung.
Gesetzliche Vorschriften Fahrradbeleuchtung StVZO
Gesetzliche Vorschriften Fahrradbeleuchtung

Erklärung der gesetzlichen Regelungen nach StVZO.

Anzeige:

Kommentare

(optional, wird nicht veröffentlicht)
(optional)