Übersicht: Fahrradbeleuchtung mit externem Akkupack

letzte Änderung: 12. Januar 2022

In diesem Artikel sind Akku-Fahrradlampen aufgelistet, die ein externes Akkupack haben. Das Akkupack wird per Kabel mit der Lampe verbunden und selbst meistens am Rahmen befestigt. Durch diesen Aufbau sind stärkere Lampen mit größeren Akkus realisierbar.

In diesem Artikel sind nur StVZO-konforme Fahrradlampen aufgelistet!

Akku-Stecklichter sind in einem separaten Artikel aufgelistet.


Lupine SL AX

Lichtstrom 1300 Lumen Abblendlicht / 2200 Lumen Fernlicht (Herstellerangabe)
Leuchtdauer 1:45 h (SL AX 7) / 2:20 h (SL AX 10) auf höchster Stufe (Herstellerangabe)
Akkus externes Li-Ion Akkupack, 6,9 Ah oder 10 Ah
Gewicht 160 g Lampe + 240 / 350 g Akku (Herstellerangabe)
Herstellerseite SL AX

Lupine SL AF

Lichtstrom 1000 Lumen Abblendlicht / 1300 Lumen Fernlicht (Herstellerangabe)
Leuchtdauer 1:30 h (SL AF 4) / 3:00 h (SL AF 7) auf höchster Stufe (Herstellerangabe)
Akkus externes Li-Ion Akkupack, 3,5 oder 6,9 Ah
Gewicht 100 g Lampe + 135 / 240 g Akku (Herstellerangabe)
Herstellerseite SL AF

Lupine SL Nano AF

Lichtstrom 700 Lumen Abblendlicht / 1100 Lumen Fernlicht (Herstellerangabe)
Leuchtdauer 1:50 h (3,5 Ah-Akku) / 2:30 h (5 Ah-Akku) mit Fernlicht (Herstellerangabe)
Akkus externes Li-Ion Akkupack, 3,5 oder 5 Ah
Gewicht 52 g Lampe + 135 / 190 g Akkupack (Herstellerangabe)
Herstellerseite SL AF

Supernova M99 Mini Pro B54

Lichtstrom 450 Lumen Abblendlicht / 1600 Lumen Fernlicht (Herstellerangabe)
Leuchtdauer 2 h auf höchster Stufe (Herstellerangabe)
Akkus externes Li-Ion Akkupack, 54 Wh
Gewicht 130 g Lampe + 300 g Akkupack mit Kabel (Herstellerangabe)
Herstellerseite M99 Mini Pro B54

Busch & Müller Ixon IQ Speed Premium

Beleuchtungsstärke 90 / 15 Lux je nach Leuchtstufe (Herstellerangabe)
Leuchtdauer 10 h / 50 h je nach Leuchtstufe (Herstellerangabe)
Akkus NiMH-Akkupack 6V / 4,1 Ah
Gewicht 98 g ohne Akkupack (Herstellerangabe)
Herstellerseite Ixon IQ Speed

Variante der Ixon IQ Premium, bei der die Akkus nicht in der Lampe eingelegt werden, sondern ein externes Akkupack an der Lampe angeschlossen wird. Möglich ist es auch, zwei Lampen an einem Akkupack zu betreiben.



Weitere Artikel:
Test Dynamoscheinwerfer
Test-Übersicht Dynamo-Scheinwerfer

Ein Überblick über die von mir getesteten Dynamoscheinerfer.
Test Akkuscheinwerfer
Test-Übersicht Akku-Scheinwerfer

Ein Überblick über die von mir getesteten Akkuscheinerfer.
Test Dynamo-USB-Ladegeräte Fahrrad
Dynamo-USB-Lader

Das Smartphone am Fahrraddynamo laden: ein Überblick über erhältliche Geräte.
E-Bike-Scheinwerfer im Test
Übersicht E-Bike-Scheinwerfer

Welche Scheinwerfer für E-Bikes sind empfehlenswert?
Fahrradbeleuchtung Lux und Lumen
Lux und Lumen

Was sagen diese Größen bei Fahrradbeleuchtung aus? Können sie bei der Kaufentscheidung helfen?
Zwei Scheinwerfer am Nabendynamo
Zwei Scheinwerfer am Nabendynamo

Doppelte Helligkeit mit zwei Scheinwerfern in Reihe? Hier erkläre ich, wie das geht!
Lumen-Messung von Fahrradlampen
Lumen-Messung von Fahrradbeleuchtung

Meine Messergebnisse zum besseren Vergleich von Fahrradbeleuchtung.
Gesetzliche Vorschriften Fahrradbeleuchtung StVZO
Gesetzliche Vorschriften Fahrradbeleuchtung

Erklärung der gesetzlichen Regelungen nach StVZO.
Bremslichter für Fahrrad und E-Bike
Bremslichter an Fahrrad und E-Bike

Alles zu Bremslichtern an Fahrrad und E-Bike.
Rücklicht am Fahrradanhänger
Welches Rücklicht am Fahrradanhänger?

Generelle Tipps und konkrete Empfehlungen.
Dynamo-Rücklichter Test
Test von Dynamorücklichtern

Überblick über getestete Dynamorücklichter.
Akkurücklichter Test
Test von Akkurücklichtern

Überblick über getestete Akkulichter.

Anzeigen:

Kommentare

(optional, wird nicht veröffentlicht)
(optional)
 
Anzeige: