Marktübersicht: Fahrradscheinwerfer für Akkubetrieb (StVZO-zugelassen)

letzte Änderung: 1. November 2018

Diese Übersicht soll einen Überblick verschaffen, welche Akkuscheinwerfer derzeit am Markt erhältlich sind. Beschränken tut sich diese Übersicht dabei auf Modelle, die in Deutschland im Straßenverkehr zugelassen sind. Sie blenden daher den Gegenverkehr (wenn richtig eingestellt!) nicht.
Für den Offroadbetrieb können natürlich auch nicht abgeblendete Scheinwerfer sinnvoll sein, so dass man beispielsweise auch tiefhängende Äste o.ä. erkennen kann.

Die Lichtvergleichsfotos der einzelnen Scheinwerfer lassen sich per Klick vergrößern und dann durchschalten. Vorher bitte unbedingt die Hinweise zur Interpretation von Lichtvergleichsfotos lesen! Hilfreich ist auch der Artikel zu Kameraeinstellungen und Aufbau.

Die Akkulaufzeit ist – wenn nicht anders angegeben – eine Herstellerangabe, die teils zu optimistisch ist. Eigene Messungen sind jeweils Laufzeiten mit 1900 mAh bzw. 750 mAh (AA bzw AAA) Eneloops. Mit anderen Akkus können ggf. auch etwas längere Zeiten erzielt werden.

Artikel zum Thema Akkuscheinwerfer:


Auswahl einschränken

Stärke der Lampe:
schwach Geeignet bei durchgehender Straßenbeleuchtung oder als absolute Notlampe.
mittel Für dunkle Streckenabschnitte bedingt geeignet.
stark Für dunkle Streckenabschnitte geeignet.
sehr stark Auch auf schwierigen Streckenabschnitten bedingt geeignet.

Die Einteilung der Stärke ist teils schwierig und dient nur der groben Orientierung. Bei Lampen die ich nicht nicht in der Hand hatte, ist sie nur eine Schätzung anhand von Daten und Berichten.

Akku:
Lithium-Akku nicht wechselbar, ladbar per USB
NiMH-Akkus austauschbar



AXA Green Line 15

Beleuchtungsstärke: 15 Lux
Preis: ab ca. 20 €
Leuchtdauer: 4 h
Akkus: fest eingebauter Li-Ion Akku
Gewicht: ?
Herstellerseite: Axa Green Line

Von der Ausleuchtung her dürfte sie nur für die Stadt und als Notlampe taugen. Ist aber immerhin die günstigste mir bekannte Lampe mit integriertem Li-Ion-Akku, die sich über USB laden lässt.

Bezugsquellen:




AXA Green Line 35

Beleuchtungsstärke: 35 Lux
Preis: ca. 30 €
Leuchtdauer: 3-7 h (mit Schaltstufen 35 und 15 Lux )
Akkus: fest eingebauter Li-Ion Akku
Gewicht: 75 g
Herstellerseite: Axa Green Line

Bezugsquellen:




AXA Green Line 50

Beleuchtungsstärke: 50 Lux
Preis: ca. 50 €
Leuchtdauer: 3-12 h (mit Schaltstufen 50 und 15 Lux)
Akkus: fest eingebauter Li-Ion Akku
Gewicht: ?
Herstellerseite: Axa Green Line

Bezugsquellen:




Büchel Vancouver

Beleuchtungsstärke: 40 Lux (gedimmt 20 oder 10 Lux)
Preis: ca. 45 € mit Rücklicht und Ladegerät
Leuchtdauer: ?
Akkus: Li-Ion Akku 2000 mAh
Gewicht: ca. 120 g inkl. Akkus und Halter

Günstiger Scheinwerfer mit Li-Ion-Akku.

Bezugsquellen: Amazon




Busch & Müller Ixon Fyre

Beleuchtungsstärke: 30 Lux (gedimmt 10 Lux)
Preis: UVP 39,90 € (ohne Netzteil)
Leuchtdauer: 5 h (gedimmt 15 h)
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: 143 g
Herstellerseite: Ixon Fyre

Günstiger Einsteigerscheinwerfer mit Li-Ion-Akku. Die Ausleuchtung entspricht wohl dem Dynamoscheinwerfer Lumotec Avy.

Bezugsquellen:




Busch & Müller IQ Eyro

Beleuchtungsstärke: 30 Lux (gedimmt 10 Lux)
Preis: UVP 49,90 €
Leuchtdauer: 5 h (gedimmt 15 h)
Akkus: Li-Ion-Akku
Herstellerseite: IQ Eyro

Akkuscheinwerfer zur Befestigung an der Gabel. Der Scheinwerfer kann mit einem Handgriff von der Halterung abgenommen werden. Beleuchtungstechnisch entspricht er der Ixon Fyre.

Bezugsquellen:




Busch & Müller Ixon Core

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 50 Lux (gedimmt 12 Lux)
Preis: ca. 50 € (mit Akku)
Leuchtdauer: 3,5 h, gedimmt 16 h (jeweils gemessen)
Akkus: Li-Ion Akku
Gewicht: 127 g (inkl. Akku und Halter)
Herstellerseite: Ixon Core

Akkuversion des Dynamoscheinwerfers IQ2 Eyc. Durch die höhere Montage am Lenker ist die Überbetonung des Nahbereiches weniger ausgeprägt und die Ausleuchtung daher etwas gleichmäßiger. Sehr kleine Lampe mit recht geringem Gewicht.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium. Restkapazitätsanzeige in 5 Schritten.

Bezugsquellen: eBay, Bike24, Rose




Busch+Müller Ixon IQ

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 40 Lux (gedimmt 10 Lux)
Preis: ca. 40 € (ohne Akkus)
Leuchtdauer: 4:45, gedimmt 23:30 (beide gemessen)
Akkus: 4x AA-Akkus
Gewicht: ca. 227 g inkl. Akkus und Halter; ohne Akkus: 112 g
Herstellerseite: Busch&Müller Ixon IQ

Lichtbild entspricht den Dynamoscheinwerfern IQ Fly bzw. IQ Cyo R. Lichtbild ganz brauchbar, aber mit ausgeprägtem Spot in der Mitte. Eine Schwäche ist das aufklappbare Akkufach, die Robustheit ist hier Verbesserungswürdig.

Bezugsquellen: Amazon, Bike24, eBay, Rose




Busch+Müller Ixon IQ Premium

hilfreiche Testberichte: Ixon IQ (Vorgänger im gleichen Gehäuse) und Cyo Premium (Dynamoscheinwerfer mit gleicher Ausleuchtung)

Beleuchtungsstärke: 80 Lux (gedimmt 15 Lux)
Preis: ca. 50 € (ohne Akkus)
Leuchtdauer: 5 h (gedimmt bis 20 h)
Akkus: 4x AA-Akkus
Gewicht: ca. 227 g inkl. Akkus und Halter; ohne Akkus: 112 g
Herstellerseite:

Eine Verbesserung des Ixon IQ mit überarbeitetem Reflektor und besserer LED. Breite des Lichtfeldes deutlich erhöht.

Bezugsquellen:




Busch+Müller Ixon IQ Speed

Beleuchtungsstärke: 50 Lux (gedimmt 10 Lux)
Preis: ca. 130 € (mit Akku)
Leuchtdauer: 10 h (gedimmt bis 50 h)
Akkus: NiMH-Akkupack 6V / 4,1 Ah
Herstellerseite: Busch&Müller Ixon IQ Speed

Unterschied zur Ixon IQ ist, dass die Lampe mit einem externen Akkupack betrieben wird. Da dieses eine höhere Kapazität bietet ist die Leuchtdauer etwa doppelt so groß. Die Beleuchtungsstärke ist gegenüber der Ixon IQ leicht erhöht.

Bezugsquellen: Amazon, Bike24, eBay




Busch+Müller Ixon IQ Speed Premium

Beleuchtungsstärke: 90 Lux (gedimmt 15 Lux)
Preis: ca. 150 € (mit Akku)
Leuchtdauer: 10 h (gedimmt bis 50 h)
Akkus: NiMH-Akkupack 6V / 4,1 Ah
Herstellerseite: Busch&Müller Ixon IQ Speed

Eine Verbesserung des Ixon IQ Speed mit überarbeitetem Reflektor und besserer LED. Breite des Lichtfeldes deutlich erhöht.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Busch & Müller Ixon Space

Beleuchtungsstärke: 150 Lux (dimmbar in mehreren Stufen bis 10 Lux)
Preis: UVP 199 €
Leuchtdauer: 2 h (gedimmt bis 30 h)
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: 240 g
Herstellerseite: Ixon Space

Sieht auf den ersten Blick der Ixon Core sehr ähnlich. Wiegt aber ca. das doppelte und spielt lichttechnisch in einer ganz anderen Liga. Die geschätzte Restlaufzeit wird auf einem Display angezeigt. Der integrierte Akku ist sogar als Powerbank nutzbar: mit ihm lassen sich andere Geräte (z.B. Smartphones) laden.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Cat Eye GVolt20 / HL-EL350G

Beleuchtungsstärke: 20 Lux / 10 Lux gedimmt
Preis: ab ca. 20 €
Leuchtdauer: 3,5h / 9h gedimmt
Akkus: 2x AA-Akkus
Gewicht: ca. 91g mit Akkus (mit Ladebuchse 103g)
Herstellerseite: GVolt20, GVolt20 mit Ladebuchse

Dürfte vom Beleuchtungsnivea über ganz einfache Notlampen hinausgehen. Die HL-EL350G besitzt keine Ladebuchse, die HL-EL350G-RC eine Micro-USB-Ladebuchse, über die die eingelegten Akkus geladen werden können (Ladezeit ca. 4h).

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Cat Eye GVolt25 / HL-EL360G-RC

Beleuchtungsstärke: 25 Lux / 10 Lux gedimmt
Preis: ab ca. 25 €
Leuchtdauer: 3h / 6,5h gedimmt
Akkus: Li-Ion-Akku 3,7 V/800 mAh
Gewicht: 64g mit Akku
Herstellerseite: GVolt25

Laut Beleuchtungsfoto auf der Herstellerseite gleiche Ausleuchtung wie die GVolt20 aber minimal heller. Unterschied ist vor allem der integrierte Li-Ion-Akku statt AA-Akkus.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24




Cat Eye GVolt50 / HL-EL550G-RC

Beleuchtungsstärke: 50 Lux / 10 Lux gedimmt
Preis: ab ca. 40 €
Leuchtdauer: 3,5h / 19h gedimmt
Akkus: Li-Ion-Akku 3,7 V/2200 mAh
Gewicht: 92g mit Akku
Herstellerseite: GVolt50

Weitreichende und recht breite Ausleuchtung, aber kaum Nahfeldausleuchtung.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Cat Eye GVolt80 / HL-EL560G-RC

Beleuchtungsstärke: 80 Lux / 50 oder 10 Lux gedimmt
Preis: ab ca. 90 €
Leuchtdauer: 2h / 3h bzw. 17,5h gedimmt
Akkus: Li-Ion-Akku 3,7 V/3100 mAh
Gewicht: 163g mit Akku
Herstellerseite: GVolt80

Gleicher Lichtkegel wie die GVolt50, aber heller. Der Akku ist hinten abschraubbar und lässt sich gegen einen optional erhältlichen Ersatzakku tauschen (3,1 und 2,2 Ah Ersatzakku erhältlich).

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Litecco Highlux 30

Beleuchtungsstärke: 30 Lux
Preis: ca. 50 €
Leuchtdauer: 2,5 h (5 h gedimmt)
Akkus: Li-Po Akku 1050 mAh
Gewicht: 68 g (mit Akku und Halter)
Herstellerseite: Highlux 30

Ein extrem kleiner und leichter Akkuscheinwerfer, der aber trotzdem brauchbar ausleuchtet. Lichtkegel ist aber eher schmal und Fernsicht über 20 m eher schlecht wenn blendfrei eingestellt.
Absoluter Tipp für Gewichtsfetischisten!

Bezugsquellen:




Litecco Brillian

Beleuchtungsstärke: 50 Lux / 25 Lux gedimmt
Preis: ca. 80 €
Leuchtdauer: 3 h (6 h gedimmt)
Akkus: Li-Po Akku 2400 mAh
Gewicht: 120 g (mit Akku und Halter)
Herstellerseite: Brillian

Gleicher Lichtkegel wie die Highlux 30, aber mit merklich höherer Lichtstärke. Auch diese Lampe ist noch relativ klein und leicht. Auf der Oberseite befindet sich eine Solarzelle, welche den Akku automatisch lädt. Auch per USB kann die Lampe aber geladen werden.

Bezugsquellen:




Roxim RS3 / Osram FX35

Beleuchtungsstärke: 30 Lux (gedimmt 23 oder 12 Lux)
Preis: ca. 50 €
Leuchtdauer: 7 / 3 / 2 h (je nach Leuchtstärke)
Akkus: 2x AA-Akku
Gewicht: ca. 140 g inkl. Akkus und Halter, 120 g ohne Halter

Bezugsquellen
Roxim RS3 Amazon, eBay
Osram FX35 eBay




Roxim RX5

Beleuchtungsstärke: 55 Lux (gedimmt 30 oder 12 Lux)
Preis: ab ca. 50 €
Leuchtdauer: 6 / 9,5 / 23 h (je nach Leuchtstärke)
Gewicht: ca. 270 g inkl. Akkus und Halter, 150 g ohne Akkus
Akkus: 4x AA-Akkus

Dürfte wohl ähnlich der Roxim M6 sein, aber mit Standardakkus und von der Leuchtkraft etwas schwächer.

Bezugsquellen: Amazon, eBay




Roxim M6 / Osram FX70

Beleuchtungsstärke: 70 Lux (gedimmt 30 oder 12 Lux)
Preis: ab ca. 70 €
Leuchtdauer: 6 / 11 / 18 h (je nach Leuchtstärke)
Gewicht: Lampe mit Halter: 128 g, Akkupack: 116 g
Akkus: externes Li-Ion Akkupack 2600 mAh / 7,4V

Recht vielversprechende Lampe, habe schon einige positive Erfahrungsberichte darüber gehört.

Bezugsquellen
Roxim M6
Osram FX70




Sigma Sport Aura 25

Beleuchtungsstärke: 25 Lux (15 Lux gedimmt)
Preis: ab ca. 12 EUR
Leuchtdauer: 5 h (7 h gedimmt)
Akkus: 2x AA
Gewicht: ca. 70 g (mit Halterung, ohne Batterien)
Herstellerseite: Aura 25

Einfache Lampe mit geringer Leuchtstärke. Ein Batterieindikator warnt bei <30% Restkapazität der Batterien.
Die Gummihalterung ist fest an der Lampe angebracht, mit der sie am Lenker befestigt wird. Teilweise gibt es Beschwerden, dass die Lampe bei stärkeren Erschütterungen verrutschen soll (vermutlich auch abhängig von Lenkermaterial und wie fest man sie anbringt).

Bezugsquellen:




Sigma Sport Aura 40 USB

Beleuchtungsstärke: 40 Lux (20 Lux gedimmt)
Preis: ab ca. 30 EUR
Leuchtdauer: 3,5 h (7 h gedimmt)
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: ca. 91 g (mit Halterung)
Herstellerseite: Aura 40 USB

Einfache Fahrradlampe mit mittlerer Leuchtstärke. Der Batterieindikator ist 3-stufig (aus bei >70% Restkapazität, grün zwischen 30 und 70%, rot unter 30%). Geladen wird die Lampe über einen Micro-USB-Anschluss. Die Gummihalterung ist fest an der Lampe angebracht, mit dieser wird die Lampe am Lenker befestigt.

Bezugsquellen:




Sigma Sport Aura 60 USB

Beleuchtungsstärke: 60 Lux (30 bzw. 18 Lux gedimmt)
Preis: ab ca. 40 EUR
Leuchtdauer: 4 h (7 h bzw. 10 h gedimmt)
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: ca. 105 g (mit Halterung)
Herstellerseite: Aura 60 USB

Auch seitlich sehr gut sichtbar. Der Batterieindikator ist 3-stufig (aus bei >70% Restkapazität, grün zwischen 30 und 70%, rot unter 30%). Geladen wird die Lampe über einen Micro-USB-Anschluss. Die Gummihalterung ist fest an der Lampe angebracht, mit dieser wird die Lampe am Lenker befestigt.

Bezugsquellen:




Sigma Sport Roadster

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 16 Lux
Preis: ca. 16 €
Leuchtdauer: 10 h (gemessen)
Akkus: 2x AA-Akku
Gewicht: 137 g mit Akkus und Halter, 90 g ohne Akkus

Relativ schwache Fahrradlampe, aber ok in der Stadt und als Notlampe. Relativ klein und leicht. An der Lichtverteilung gibt es nichts auszusetzen.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Sigma Sport Roadster USB

Beleuchtungsstärke: 25 Lux
Preis: ab ca. 20 EUR
Leuchtdauer: 3,5 h / 5 h (je nach Leuchtmodus)
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: 72 g
Herstellerseite: Roadster USB

Version der Sigma Roadster mit integriertem Li-Ion-Akku. Mit zwei Leuchtmodi (Eco und Standard).

Bezugsquellen:




Sigma Sport Lightster

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 20 Lux
Preis: ca. 20 €
Leuchtdauer: 9 h (gemessen)
Akkus: 4x AA-Akku
Gewicht: ca. 224 g inkl. Akkus und Halter; ohne Akkus: 109 g

Eine einfacher, aber trotzdem guter Fahrradscheinwerfer. Die Leuchtstärke ist nicht phänomenal, sollte aber ausreichend sein, wenn man die Fahrradlampe nur gelegentlich nutzt. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bezugsquellen:




Sigma Sport Lightster USB

Beleuchtungsstärke: 32 Lux
Preis: ab ca. 25 EUR
Leuchtdauer: 3 h, 7 h im gedimmten Modus
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: 90 g
Herstellerseite: Lightster USB

Version der Sigma Lightster mit integriertem Li-Ion-Akku. Die Akkulaufzeit deutlich kürzer, dafür aber auch weniger als halb so schwer. Früher wurde die Fahrradlampe auch mit 25 Lux beworben, was teilweise auch noch in Onlineshops der Fall ist. Ich vermute, das Produkt wurde zwischendurch geändert.

Bezugsquellen:




Sigma Sport Sportster

Beleuchtungsstärke: 40 Lux
Preis: ca. 40 €
Leuchtdauer: 3,5 h, gedimmt 7 h
Akkus: Li-Ion-Akku
Gewicht: 96 g
Herstellerseite: Sportster

Wurde früher auch mit 30 Lux beworben, ich vermute das Produkt wurde zwischenzeitlich verändert.

Bezugsquellen:




Sigma Sport Speedster

Beleuchtungsstärke: 50 Lux (früher 35 Lux)
Lichtmenge: 230 Lumen
Preis: ca. 70 €
Leuchtdauer: 2,5 h (bis 9,5 h gedimmt)
Akkus: Li-Ion Akku
Gewicht: 183 g mit Akku und Halter
Herstellerseite: Speedster

Ausreichend breite Ausleuchtung, auch im Nahbereich ab ca. 2 m vor dem Rad. Ausleuchtung ist recht hell und von der Intensität gleichmäßig. Leider ist der Nahbereich sehr kaltweiß, fast bläulich ausgeleuchtet und der Fernbereich mit einem sprunghaften Übergang in einem neutraleren weiß.

Bezugsquellen: eBay, Rose




Supernova Airstream 2

Lichtmenge: 205 Lumen
Preis: ca. 200 € (mit Akku)
Leuchtdauer: 2,5 h, gedimmt bis zu 7 h
Akkus: Li-Ion Akku

Bezugsquellen: eBay, Bike24




Trelock LS 350

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 15 Lux
Preis: ca. 20 €
Leuchtdauer: 6:30 h (gemessen)
Akkus: 2x AA-Akkus
Gewicht: 120 g inkl. Akkus und Halter, 72 g ohne Akkus
Herstellerseite: Trelock LS 350

Recht schwacher Akkuscheinwerfer. Für die Stadt oder als Notlampe ok. Aber immerhin einigermaßen klein und leicht.

Bezugsquellen: Amazon, eBay, Bike24, Rose




Trelock LS 450

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 15 Lux
Preis: ca. 25 €
Leuchtdauer: 5:15 h (gemessen)
Akkus: 4x AAA-Akkus
Gewicht: 130 g mit Akkus und Halter, 87 g ohne Akkus

Schwacher Akkuscheinwerfer, aber immerhin recht leicht. Gut genug für die Stadt und als Notlampe. Ist von der Seite sehr gut zu sehen.
Der Lichtkegel ist sehr ungünstig verteilt. Will man die Lampe blendfrei einstellen, ist der Weg nur bis ca 10 m ausgeleuchtet. (Lampe ist daher auf dem Foto recht tief eingestellt und wirkt besser als sie ist!).

Bezugsquellen: Amazon, eBay




Trelock LS 360

Beleuchtungsstärke: 15 Lux
Preis: ab ca. 30 €
Leuchtdauer: 8 h
Akkus: integrierter Li-Ion-Akku
Gewicht: ?
Herstellerseite: Trelock LS 360

Schwacher aber günstiger Scheinwerfer zum „gesehen werden“ im Stadtbetrieb.

Bezugsquellen:




Trelock LS 460

Beleuchtungsstärke: 30 Lux
Preis: ab ca. 40 €
Leuchtdauer: ?
Akkus: integrierter Li-Ion-Akku
Gewicht: ?
Herstellerseite: Trelock LS 460

2 Helligkeitsstufen.

Bezugsquellen:




Trelock LS 560

Beleuchtungsstärke: 50 Lux
Preis: ab ca. 55 €
Leuchtdauer: ?
Akkus: integrierter Li-Ion-Akku
Gewicht: ?
Herstellerseite: Trelock LS 560

3 Helligkeitsstufen.

Bezugsquellen:




Trelock LS 750 / LS 750 Ion

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 30 Lux (15 Lux gedimmt)
Preis: ca. 30 € (standard), ca. 60 € (Ion, inkl. Li-Ion Akku)
Leuchtdauer: 8 h /16 h (Standardversion, jeweils gemessen, Herstellerangaben 7/14 h), LS 750 Ion: 10 h /20 h (Herstellerangaben)
Akkus: 3x AA-Akkus bzw. Li-Ion Akku (LS 750 Ion)
Gewicht: 165 g mit Akkus und Halter, 95 g ohne Akkus (jeweils Standardversion, Ion-Version ggf. gewisse Abweichungen)

Lichtstärke nicht phänomenal, aber für den Preis angemessen. Sehr gleichmäßige Lichtverteilung.

Als LS 750 Ion auch mit Li-Ion-Akku und längerer Leuchtdauer erhältlich.

Bezugsquellen:
LS 750: eBay
LS 750 Ion: eBay




Trelock LS 950 Ion

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 70 Lux (dimmbar in 5 Stufen bis 10 Lux)
Preis: ca. 100 € (mit Akku)
Leuchtdauer: 6 h, bis zu 45 h gedimmt
Akkus: Li-Ion Akku
Gewicht: 198 g mit Akku und Halter
Herstellerseite: Trelock LS 950

Leuchtet recht hell und gleichmäßig aus. Ausleuchtung ist eher konzentriert und weitreichend als breit. Nahfeld bis 5 m ist kaum ausgeleuchtet.
Mit Display, welches die aktuelle Leuchtstufe, die verbleibende Akkukapazität in 5 Stufen, sowie die ungefähre verbleibende Leuchtdauer anzeigt.

Bezugsquellen:




Varta Bike Light

» Testbericht

Beleuchtungsstärke: 30 Lux
Lichtmenge: 120 Lumen
Preis: ca 30 € inkl. Rücklicht
Leuchtdauer: 1:05 h, 2:00 h gedimmt (jeweils gemessen)
Akkus: 3x AAA-Akku
Gewicht: ca. 149 g inkl. Akkus und Halter, 115 g ohne Akkus

Für diese Preisklasse sehr gute Lichtausbeute und gleichmäßige Lichtverteilung. Allerdings recht kurze Akkulaufzeit.

Bezugsquellen: eBay, Bike24




---